Praxis Dr. Capaul
Zahnarzthaus Laax

Telefon 081 921 40 80
Via Cons 1 · 7031 Laax, Graubünden, Schweiz

Bleaching

Homebleaching: Beim Homebleaching fertigen wir in unserem Labor für Ihre Oberkiefer- und/oder Unterkieferzähne individuelle Medikamententräger aus einem dünnen Kunststoff an. Dieser passt genau auf Ihre Zähne. An den Stellen die Sie Aufhellen wollen geben Sie ein spezielles Gel in den Medikamententräger und setzen diesen für zwei, drei oder vier Stunden ein. Mit der Dauer und der Häufigkeit dieses Bleachings können Sie sehr fein dosiert arbeiten. Wenn Sie nach Monaten oder Jahren nocheinmal etwas "nachbleachen" wollen, so können Sie das unabhängig und wiederum sehr fein dosiert selber tun. Bleichgel kann jederzeit in unserer Praxis nachbezogen werden. Aber Vorsicht! Es ist wichtig zu wissen, dass z.B. Porzellankronen oder Kunststofffüllungen mit keinem Bleaching aufgehellt werden können. Auch können freiliegende Zahnhälse zu sehr starker Zahnempfindlichkeiten führen. Vor einem Bleaching muss deshalb Ihre individuelle Situation vom Zahnarzt genau beurteilt und das für Sie optimale Vorgehen festgelegt werden. So ist es heute möglich, Ihre Zahnfarbe risikolos und ohne bleibende Nachteile aufzuhellen.

Powerbleaching: Beim Powerbleaching werden die Zähne kontrolliert innerhalb einer Sitzung in der Praxis in mehreren Schritten aufgehellt. Das Resultat ist sofort sichtbar! Der Vorteil ist, dass es deutlich günstiger ist als das Homebleaching, jedoch ist die Helligkeit nicht so einfach zu dosieren und kontrollieren wie beim Homebleaching, da der Bleichvorgang viel schneller ist. Zudem kann man nicht einfach nach Jahren nachbleichen, dafür muss wieder eine normale Powerbleaching Sitzung durchgeführt werden.

Wie beim Homebleaching sind auch durch das Powerbleaching Füllungen oder Kronen nicht aufzuhellen. Ebenfalls können Überempfindlichkeiten wie beim Homebleaching auftreten. Somit muss auch vor dem Powerbleaching wie beim Homebleaching einen genauen Voruntersuch durch den Zahnarzt stattfinden.